Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » News, Sports » US Open 2012: Aus für Gilles Muller und Mandy Minella

US Open 2012: Luxemburger sind ausgeschieden

Bei den US Open 2012 sind die beiden Luxemburger Gilles Muller und Mandy Minella ausgeschieden. Gilles Muller ist gegen den Australier Lleyton Hewitt augeschieden. Mandy Minella hat gegen Anna Tatishvili verloren. Damit ist kein Luxemburger mehr bei den US Open 2012 in Amerika vertreten.

In diesen Tagen finden die US Open 2012 in Amerika statt. In der Nacht von Freitag auf Samstag sind beide Luxemburger Tennisstars, die beim vierten Grand-Slam-Turnier des Jahres 2012 angetreten sind, ausgeschieden. Sowohl Gilles Muller, als auch Mandy Minella unterlagen ihren Gegnern. Gilles Muller hat gegen den Australier Lleyton Hewitt in fünf Sätzen verloren. Hewitt hat in seiner langen Karriere bereit zwei Grand-Slam-Turniere gewinnen können. Zudem war der Australier im Jahr 2001 die Nummer 1 der Welt. Allerdings liegen diese Erfolge mittlerweile lange zurück und Hewitt hat seinen Zenit längst überschritten. Dennoch konnte Gille Muller in einem spannenden Spiel nicht gewinnen. Letztendlich gewann der Australier bei den US Open 2012 mit 6:3, 6:7, 7:6, 5:7, 4:6 gegen den Luxemburger.

Luxemburgerin Mandy Minella verliert auch

Neben Gilles Muller hat auch die Luxemburgerin Mandy Minella ihr Spiel verloren. Die Nummer 79 der Weltrangliste konnte sich nicht für die Achtelfinale qualifizieren. Sie verlor in zwei Sätzen (7-5 und 6-0) gegen Anna Tatishvili, Nummer 73 der Welt. Besonders im zweiten Satz passte nicht mehr viel bei Mandy Minella. “Ich bin natürlich ein wenig enttäuscht, da dieses Match in meiner Reichweite lag”, berichtete die Spielerin aus Esch im Interview.
Die Luxemburgerin wäre im Achtelfinale wahrscheinlich auf die Weltranglistenerste Victoria Azarenka getroffen. Leider wird es auch Sicht von Minella nicht zu diesem Schlagabtausch kommen.
Mandy Minella hat ihr primäres Ziel, unter den Top 100 Spielerinnen der Welt zu bleiben, erreicht. Nun soll der Angriff auf die Top 50 folgen. “Mein Ziel sind definitiv die Top-50”, unterstreicht Minella. Sie fahre jetzt nach Asien, wo sie letztes Jahr gut abgeschnitten habe. Die Saison werde sie in Luxemburg beenden.

 

© 2012 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·