Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » News, Sports, Sports events » Tour Down Under in Australien: Andy Schleck verliert immer mehr Zeit!

Tour Down Under in Australien: Andy Schleck verliert immer mehr Zeit!

Andy Schleck, Luxemburger Radprofi, startet derzeit bei der Tour Down Under in Australien. Allerdings verliert der Luxemburger von Etappe zu Etappe immer mehr Zeit auf den Führenden der Rundfahrt. Auch der zweiten Etappe hat sich Geraint Thomas (GB/Sky) den Etappensieg und damit die Gesamtführung gesichert.

Die neue Radsaison hat für den Luxemburger Profi Andy Schleck bereits begonnen. Das Ausnahmetalent aus Luxemburg tritt derzeit bei der Tour Down Under in Australien an. Allerdings ist Andy Schleck in den ersten Rennen der Saison 2013 noch weit entfernt von seiner Topform, die er in diesem Jahr erst zum Zeitpunkt der Tour de France 2013 erreichen möchte, um die Frankreichrundfahrt zu gewinnen. Nach der zweiten Etappe bei der Tour Down Under in Australien hat der Luxemburger Profi bereits über sechs Minuten Rückstand auf den Führenden der Gesamtwertung. Geraint Thomas (GB/Sky) hat sich die zweite Etappe der Tour Down Under über 116,5 km von Mount Barker nach Rostrevor gesichert und somit auch die Führung in der Gesamtwerung übernommen. Zweiter wurde Javier Moreno (E/Movistar), Dritter Ben Hermans (B/RadioShack-Nissan-Trek), Teamkollege von Andy Schleck. Laurent Didier (RadioShack-Leopard-Trek) beendete die zweite Etappe auf Rang 30, dies mit einem Rückstand von 1’09”. Sein Teamkollege Andy Schleck, der sich zu Beginn auf den ersten Plätzen des Feldes zeigte, sich dann aber zurückfallen ließ, erreichte das Ziel als 89. exakt 6’19” nach Thomas.

In der Gesamtwertung belegt Didier Rang 32 (auf 1’19”), Schleck ist 103. (auf 7’48”).

© 2013 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·