Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » German, News » Schueberfouer 2012: Drei große Neuheiten!

Drei neue Attraktionen auf der Schueberfouer 2012

In wenigen Tagen startet in Luxemburg die Schueberfouer 2012. In diesem Jahr werden die Besucher auf viele altbekannte Fahrgeschäfte treffen. Darüber hinaus werden aber auch drei neue Attraktionen auf der Schueberfouer 2012 vertreten sein. Wir werden diese kurz vorstellen und Ihnen einen kurzen Ausblick geben, was Sie erwarten könnte.

Am 23. August 2012 startet in Luxemburg das große Volksfest Schuerberfouer 2012. Die Besucher können 20 Tage lang viele Fahrgeschäfte, Attraktionen und andere Stände in der Hauptstadt des Großherzogtums erkunden und genießen. Im letzten Jahr hat die Schueberfouer über zwei Millionen Menschen nach Luxemburg gelockt und auch in diesem Jahr sollen es natürlich nicht viel weniger werden. Die Besucher erwartet auf der Schueberfouer 2012 viel Altbekanntes, denn die meisten Fahrgeschäfte und Attraktionen aus der Vergangenheit sind auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Allerdings hat die Schuerberfouer 2012 auch drei interessante Neuheiten in Bezug auf Attraktionen und Fahrgeschäfte zu bieten. Zunächst einmal wäre das Cinema 5D zu nennen. Hier erwartet Sie auf der Schueberfouer 2012 ein ganz besonderes Filmerlebnis. Während auf der Leinwand ein 3D Film gezeigt wird, werden die Filmeffekte auch für den Zuschauer wahrnehmbar. Die Stühle bewegen sich passend zu den Situationen im Film und auch Wasser- und Lufteffekte werden bestens nachempfunden. Noch rasanter geht es auf der Schueberfouer 2012 auf dem neuen Maxximum 2 zu, eine Weiterentwicklung des alten Airmaxx.Vor allem Jugendliche werden an dieser neuen Attraktion Gefallen finden. Die dritte Neuheit auf der Schueberfouer 2012 ist das Flip Fly, ein sich drehender Stern, der sich auf alle nur erdenklichen Art und Weisen dreht. Eines steht fest: Die Schueberfouer 2012 hat noch einmal kräftig nachgelegt. Die drei Neuheiten sind sicherlich eine Bereicherung für die Besucher.

Schueberfouer bald ohne Riesenrad?

Allerdings könnte es sein, dass Besucher der Schueberfouer in Zukunft auf das Riesenrad verzichten müssen, denn diese Attraktion ist aufgrund der hohen Betriebskosten in Gefahr. Die Betreiber des Riesenrads klagen über zu hohe Transport- und Aufstellkosten. Es lohnt sich nicht länger, weite Wege mit dieser Attraktion zurückzulegen. Leider ist dies umso bedauerlicher, da Riesenräder zu den Galionsfiguren auf Volksfesten wie der Schueberfouer gehören.

© 2012 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·