Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » European Union, News » Jean-Claude Juncker erhält Werner-Blindert-Preis in Prüm

Jean-Claude Juncker mit Werner-Blindert-Preis geehrt

Jean-Claude Juncker wurde am Freitag mit dem Werner-Blindert-Preis geehrt und erhält damit einmal mehr eine Auszeichnung für seine europaweit anerkannten Verdienste um die Entwicklung der Europäischen Union. Die Verleihung fand in Prüm statt.

Der Geschichtsverein “Prümer Land” hat am Freitagabend den Premierminister von Luxembourg Jean-Claude Juncker mit dem Werner-Blindert-Preis in Prüm ausgezeichnet. Einmal mehr wurde der Einsatz Junckers in Bezug auf die Integration der Europäischen Union mit einem Preis geehrt. 250 waren zu der Preisverleihung eingeladen und hatten natürlich auch das Vergnügen, einer Rede des luxemburgischen Premierministers über die Lage der europäischen Union zu hören. Regionale Medien berichten, dass der Kurzvortrag auf der einen Seite äußerst charmant und locker, auf der anderen Seite aber auch zutiefst ernst gewesen sein soll. Jean-Claude Juncker wies auf die Lage der Europäischen Union hin und beklagte, dass er immer wieder das Gefühl habe, dass das große Ganze nicht richtig in den Blick genommen werde. Vor allem der Friede, der durch das gemeinsame Europa gewährleistet werde, sei von großer Bedeutung.
Neben der Europäischen Union spricht Juncker auch dem Euro sehr viel Bedeutung zu. Er sieht die europäische Wirtschaft nur dann dem internationalen Druck, der vor allem aus Amerika und Asien kommt, gewachsen, wenn sich die Volkswirtschaften zusammenschließen und zusammenarbeiten. Er hält den Euro für die zentrale Stütze in den letzten Jahren, die von Wirtschafts- und Bankenkrise überschattet gewesen sind.
Jean-Claude Juncker war schon immer ein Verfechter der Europäischen Union und wird dies aller Voraussicht nach auch bleiben.

 

© 2012 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·