Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » News, Sports » Österreich Rundfahrt 2012: Jakob Fuglsang übernimmt Gesamtführung

Jakob Fuglsang mit starker Leistung

Bei der Österreich Rundfahrt 2012 hat der Däne Jakob Fuglsang vom Team RadioShack Nissan Trek die Gesamtführung übernommen. Auf der vierten Etappe zeigte der Sportler vom Luxemburger Team eine sehr starke Leistung und gewann letztlich mit über einer Minute Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Jakob Fuglsang, der zuletzt beim Team RadioShack Nissan Trek in die Kritik geraten war, zeigt bei der Österreich Rundfahrt 2012 eine sehr starke Leistung für das Luxemburger Team. Der Däne hat die vierte Etappe mit über einer Minute Vorsprung auf den Tschechen Leopold König vom Team NetApp gewonnen. Damit hat der Sportler vom Team RadioShack Nissan Trek die Führung in der Gesamtwertung der Österreich Rundfahrt 2012 übernommen. Neben Jakob Fuglsang zeigten auch Thomas Rohregger und Laurent Didier für das Luxemburger Radrennteam eine ordentliche Leistung. Rohregger kam auf der vierten Etappe mit einem Rückstand von knapp drei Minuten auf den Tagessieger als Zwölfter ins Ziel. Laurent Didier folgte direkt auf dem dreizehnten Platz.

Nach dem ersten Etappensieg von Jakob Fuglsang bei der diesjährigen Österreich Rundfahrt hat der Däne nun auch die Gesamtführung inne. Danilo Di Luca, der bis dahin geführt hatte, verlor auf der vierten Etappe 2 Minuten und 53 Sekunden auf den Dänen vom Team RadioShack Nissan Trek. Der Luxemburger Laurent Didier ist Elfter im Gesamtklassemt. Er hat einen Rückstand von 2 Minuten und 46 Sekunden.

© 2012 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·