Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » German, News » RadioShack Nissan Trek: Jakob Fuglsang aussortiert!

Jakub Fuglsang aussortiert

Es gibt weiterhin interne Probleme bei dem Team RadioShack Nissan Trek. Der Sieger der Tour de Luxembourg 2012, Jakob Fuglsang, wurde von dem Teamchef Johan Bruyneel aussortiert. Der dänische Bergspezialist darf in diesem Jahr kein World Tour Rennen mehr fahren. Aus diesem Grund wurde er auch nicht für die an diesem Wochenende startende Tour de France 2012 berücksichtigt.

Das Team RadioShack Nissan Trek macht weiterhin nicht durch gute Leistungen, sondern durch interne Streitigkeiten auf sich aufmerksam. In den letzten Tagen wurde bekannt gegeben, dass der Sieger der Tour de Luxembourg 2012, Jakob Fuglsang, aussortiert worden ist. Der dänische Bergspezialist wurde nicht zur Tour de France 2012 gemeldet. Weiterhin darf der Däne laut dem Teamchef Johan Bruyneel keine weiteren World Tour Rennen für das Team RadioShack Nissan Trek fahren. Das habe ihm Teamchef Johan Bruyneel Anfang der Woche mitgeteilt, sagte Fuglsang der Tageszeitung „Ekstra Bladet“. „Er gibt mir für den Rest das Jahres einfach keine Chance mehr, Punkte zu sammeln“, klagte der 27-jährige Profi.

Jakob Fuglsang über Kritik an der Teamführung

Hintergrund der Maßnahme könnte die jüngste Kritk von Jakob Fuglsang an der Teamführung von RadioShack Nissan Trek sein. Nachdem der Däne nciht für die Tour de France 2012 berücksichtigt worden war, hatte er angekündigt, sich für die kommende Saison mit anderen Teams in Verbindung zu setzen. Dies schmeckte anscheinend seinem aktuellen Teamchef Johan Bruyneel in keinster Weise. Anscheinend verhandelt Jakob Fuglsang bereits mit dem Team Saxo Bank Tinkoff von Landsmann Bjarne Riis.
Die Streitigkeiten sind symbolisch für das Team RadioShack Nissan Trek. Vor gut einem Jahr war die Fusin bekannt gegeben worden. Die Radsportwelt rechnete mit einem “Überteam”, das in diesem Jahr alles in Grund und Boden fahren würde. Allerdings wusste das Team rund um die Luxemburger Frank Schleck und Andy Schleck zu keinem Zeitpunkt in der Saison sportlich zu überzeugen. Immer wieder werden interne Streitigkeiten öffentlich ausgetragen. Lange wird dieses Team wohl nicht mehr Bestand haben.

© 2012 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·