Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » European Union, Institutions of EU, News » Mehr Geld für Beamte der Europäischen Union?

Mehr Geld für Beamte der Europäischen Union?

Mitten in der Finanzkrise scheint die Europäische Union darüber nachzudenken, die Gehälter der eigenen Beamten um bis zu neun Prozent anzuheben. Dies berichten verschiedene Medien in Europa. Angeblich sollen diese Erhöhungen bereits im kommenden Jahr durchgesetzt werden.

Derzeit sind ungefähr 33.000 Beamte bei der Europäischen Union angestellt. Diese können sich vielleicht im kommenden Jahr auf eine deutliche Lohnerhöhung freuen. Laut unterschiedlichen Medien plant die Europäische Union, die Gehälter der Beamten um fast neun Prozent anzuheben. Mitten in der Finanzkrise möchte die EU ihren Beamten im kommenden Jahr angeblich 8,8 Prozent mehr Lohn zahlen. Das berichtet die deutsche “Bild”-Zeitung und beruft sich auf ein internes Papier im juristischen Dienst der EU. Diesem Papier zufolge fällt die Sonderabgabe von 5,5 Prozent Ende dieses Jahres weg. EU-Beamte müssen diese Abgabe anstelle von Einkommenssteuern zahlen. Ob die Sonderabgabe verlängert wird, ist noch offen. Auch aus den Jahren 2011 und 2012 stehen noch Gehaltserhöhungen für die Beamten der Europäischen Union aus. Die Beamten könnten sich in Zukunft auf ein Plus von 1,7 Prozent aus dem Jahr 2011 freuen. Die Europäische Union hatte diese Erhöhung der Gehälter bereits beschlossen. Allerdings konnte die Gehaltserhöhung nicht umgesetzt werden, denn die Länder der Europäischen Union hatten dagegen geklagt. Eine Entscheidung steht noch aus. Auch aus dem Jahr 2012 warten die Beamten der Europäischen Union noch auf eine Gehaltserhöhung in Höhe von 1,6 Prozent.

 

© 2012 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·