Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » News, Tourism » Luxemburg: Märchenpark Bettemburg wird 2013 ausgebaut

Luxemburg: Märchenpark Bettemburg wird 2013 ausgebaut

Der Märchenpark Bettemburg in Luxemburg wird im kommenden Winter 2013 ausgebaut werden. Die Betreiber des Parks kündigten an, dass sie ein neues Wasserbecken für Pinguine aufbauen wollen. Die Bauarbeiten werden im Winter 2013 beginnen und werden dann rund drei bis vier Jahre dauern. Im Jahr 2011 kamen rund 240.000 Besucher in den Märchenpark Bettemburg.

Der Märchenpark Bettemburg in Luxemburg ist eine große Attraktion für die gesamte Familie. Im Jahr 2011 kamen insgesamt 240.000 Besucher in den Freizeitpark, um dort die örtlichen Attraktionen zu genießen. Aufgrund diesen Erfolgs hatte die Abgeordnete Nancy Arendt in einer parlamentarischen Anfrage an die Tourismusministerin Françoise Hetto-Gaasch gefragt, ob der Märchenpark Bettemburg in Luxemburg in Zukunft nicht ganzjährig geöffnet haben kann. Die Ministerin in Luxemburg verkündete daraufhin, dass der Märchenpark in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden soll. Im kommenden Winter 2013 sollen die Bauarbeiten für ein neues Wasserbecken beginnen. Diese Arbeiten werden sich wohl über drei bis vier Jahre hinziehen. Danach sollen in dem neuen Wasserbecken im Märchenpark Bettemburg Pinguine eine neue Heimat finden. Eine Erweiterung der Öffnungszeiten sei erst nach Fertigstellung der Bauarbeiten erwägbar, antwortete die Ministerin. Schließlich werde die Winterpause genutzt, um notwendige Arbeiten durchzuführen. Auch in diesem Winter soll der Märchenpark Bettemburg in Luxemburg verschönert werden. Es müssen Arbeiten an der Kanalisation, sowie an dem Weg hinter den Kassen am Eingang durchgeführt werden. Die Besucher in Luxemburg müssen sich also noch ein wenig gedulden bis sie den Märchenpark Bettemburg auch im Winter besuchen können.

 

© 2012 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·