Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » Finance, News » Europäische Union überprüft Abspaltung der BIL in Luxembourg

Europäische Union überprüft die Abspaltung der luxemburgischen BIL

Die Europäische Union überprüft die Abspaltung der BIL in Luxembourg von der großen Dexia Finanzgruppe. Die Europäische Union ist der oberste Wettbewerbshüter in der EU. Daher obliegt ihr die Pflicht, eventuelle Wettbewerbsverstößt zu ahnden.

Die Abspaltung der BIL in Luxembourg von der Dexia Finanzgruppe, die in Folge schlechter Investitionen in Griechenland in eine finanzielle Schieflage geraten ist, wird aller Voraussicht nach im Juni 2012 abgeschlossen sein. Nun droht allerdings Ärger durch die Europäische Union, die in Europa die oberste Wettbewerbshüterin ist. Brüssel hat demnach bekannt gegeben, dass man die Abspaltung auf eventuelle wettbewerbsrechtliche Verstöße kontrollieren wird. Immerhin waren in die Abspaltung der BIL die Länder Belgien, Frankreich und Luxembourg involviert.
Die BIL in Luxembourg ist nach öffentlichen Angaben zu beinahe 90 Prozent durch einen privaten Investor, der aus Katar stammt, und zu zehn Prozent durch den Staat Luxembourg übernommen worden.
Welche Konsequenzen die Überprüfung durch die Europäische Union hat, ist noch nicht absehbar.

Tags: , ,
© 2012 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·