Subscribe:Posts Comments

You Are Here: Home » German, News » Cargolux: Unternehmen stärkt Geschäftsbeziehungen nach Afrika

Cargolux: Unternehmen stärkt Geschäftsbeziehungen nach Afrika

Das Unternehmen Cargolux baut seine Beziehungen nach Afrika weiter aus. Nachdem der Luxemburger Konzern in den letzten Wochen eher für negative Schlagzeilen gesorgt hat (wir haben berichtet), konnte Transportminister Claude Wiseler am Montag verkünden, dass sich Cargolux in dieser Woche bessere Landerechte in Afrika gesichert hat. Der Luxemburger Minister hat gestern ein Abkommen mit dem Gabun unterschrieben.

In den letzten Wochen hat das Luxemburger Unternehmen Cargolux mit Schwierigkeiten auf sich aufmerksam gemacht. Zunächst hat es große Probleme mit dem Kollektivvertrag der Belegschaft gegeben. Dann ist auch noch bekannt gegeben worden, dass der Aktionär Qatar Airways bei Cargolux aussteigen wird. In dieser Woche hat Claude Wiseler, Transportminister in Luxemburg, wieder gute Nachrichten zu vermelden: Er hat am gestrigen Montag ein Luftfahrtabkommen mit dem Gabun in Afrika unterschrieben. Dieses sichert dem Unternehmen Cargolux bessere Landerechte zu. Das Großherzogtum erneuert damit ein bestehendes Abkommen aus dem Jahr 1972 und sichert der Cargolux ein permanentes Landerechte in dem westafrikanischen Staat. Die Frachtfluggesellschaft fliegt Gabun seit 2007 bereits zwei Mal wöchentlich an, musste aber bisher für jede Landung eine Landeerlaubnis anfragen. Gabun ist vor allem für seine großen Rohstoffvorkommen bekannt. Cargolux möchte in Zukunft, auch dank des neuen Abkommens, Gabun drei Mal wöchentlich anfliegen. Außerdem sollen direkte Verbindungen nach Brazzaville, Kinshasa, Lagos und Johannesburg geschaffen werden. Auf diese Weise wird Cargolux in die Lage versetzt, das operative Geschäft in Afrika weiter auszubauen.

Wiseler setzt sich für Cargolux weltweit ein

Der Luxemburger Transportminister Claude Wiseler setzt sich derzeit für Cargolux und bessere Landerechte weltweit ein. Erst in der letzten Woche war Wiseler in Russland zu Gast, wo er neben einem neuen Investor für Qatar Airways auch neue Landerechte unter Dach und Fach bringen wollte. Außerdem hat Luxemburg erst vor kurzem ein neues Abkommen mit Kasachstan geschlossen. Eines steht fest: Die Vernetzung des Konzerns Cargolux in der weltweiten Wirtschaft scheint zu funktionieren.

© 2012 Luxembourg the heart of Europe · Subscribe:PostsComments ·